Vera Griebert-Schröder/Franziska Muri: Vom Zauber der Rauhnächte – Weissagungen, Bräuche und Rituale für die Zeit zwischen den Jahren

Es ist eine geheimnisvolle Zeit, die zwölf Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag. Nach altem Volksglauben sind diese Nächte eine Vorbereitung auf das kommende Jahr. 

Für jede Rauhnacht gibt es eine extra Seite – ein Zyklus, der das Potenzial dieser inspirierenden Zeit offenlegt. So stellen Sie die Weichen für ein kraftvolles, glückliches neues Jahr! Zum Buch…

 

Isabella Farkasch: Raunächte – Über Wünsche, Mythen und Bräuche – Märchen für Erwachsene

Mit der Kraft von Märchen und Ritualen ins neue Jahr starten.  Raunächte – das sind jene zwölf magischen Nächte zwischen Weihnachten und Dreikönigstag, in denen alles möglich scheint. Es ist eine Zeit der Besinnung, der Rückschau, der Rituale und der Konzentration auf das Kommende. 

Lassen Sie sich ein auf den Zauber der Raunächte, und werfen Sie einen Blick in eine andere geheimnisvolle Welt! Zum Buch…

 

Susanne Gärtner/Katrin Bliedtner-Sisman: Aufbruch in den Raunächten – Meditationen, Rituale und praktische Übungen für die heiligen Tage und ein anderes Jahr danach 

Eine besondere Magie umgibt die sagenumwobenen Wintertage zwischen Weihnachten und „Dreikönig“. In diesen geheimnisvollen zwölf Tagen und Nächten öffnen sich nicht nur die Tore zur Anderswelt, sondern auch das Feld der Liebe, der Weisheit und unserer Schöpfungskraft.

Als Ergebnis winken ein erfüllendes Jahr und eine kompromisslose Bejahung des Lebens. Zum Buch…

 

Valentin Kirschgruber: Das Wunder der Rauhnächte – Märchen, Bräuche und Rituale für die innere Einkehr

Ein magisches Buch für eine magische Zeit. Sagenumwoben, mystisch, geheimnisvoll: Die Rauhnächte gelten als Schwellenzeit, in der Dunkel und Licht, Altes und Neues, Vergänglichkeit und Ewigkeit ineinanderfließen. Die Weise, wie wir sie verbringen, soll der Überlieferung nach das nächste Jahr bestimmen. Zum Buch…

All diese Bücher laden ein, die heilige Zeit mit einer Fülle von Bräuchen, Orakeln und Ritualen zu feiern.