Eckart von Hirschhausen; Tobias Esch: Die bessere Hälfte – Worauf wir uns mitten im Leben freuen können

Die zweite Lebenshälfte ist besser als ihr Ruf! In der Mitte des Lebens kann einem schon mal die Puste ausgehen. Alles stresst gleichzeitig: Beruf, Kinder, Eltern und die ersten körperlichen Macken, die nicht mehr weggehen. Geht es gefühlt ab 40 nur noch bergab? Nein, sagen Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch.

„Man kann nicht immer 17 sein, muss man auch nicht. Die meisten Menschen sind mit 70 zufriedener als mit 17.“ (E.v. Hirschhausen)

„Zufriedenheit und Lebensglück steigen bis ins hohe Alter an. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele aus der Forschung und im echten Leben.“ (T. Esch)

Hier geht’s zum Buch…