Die Allgäuer Heilkräuter-Kerze

Was ist die Allgäuer Heilkräuter-Kerze?

Die Heilkräuterkerzen werden in einer kleinen Manufaktur in den Allgäuer Alpen mit viel Sorgfalt und Achtsamkeit hergestellt. Verwendet werden hochwertige pflanzliche Stearine aus nachhaltigem und fairem Anbau, naturreine ätherische Öle sowie Heilkräuter aus biologischem Anbau oder Wildsammlung. Die Verarbeitung erfolgt nach fundiertem traditionellen Heilwissen, in stofflicher und feinstofflicher Form, abgestimmt auf die jeweiligen Themen der Kerze.

Folgende Heilkräuterkerzen gibt es: Schutz, Harmonie & Liebe, Hausfrieden, Heilung, Lebensfreude, Innere Ruhe, Loslassen, Lichtengel, Lebensenergie, Reinigung, Danke, Neubeginn, Trost, Frieden

Wie wirkt die Allgäuer Heilkräuter-Kerze?

Die Wirkung ist ähnlich einer feinen Räucherung. Transformiert durch das Feuer wird die Information und Schwingung der Auszüge, ätherischen Öle, Essenzen und Tinkturen freigesetzt und unterstützt unsere eigenen geistigen Intentionen und mentalen Absichten.

Duftet die Allgäuer Heilkräuter-Kerze?

Die Kerzen sind keine Duftkerzen im klassischen Sinn. In jeder Kerze sind naturreine ätherische Öle enthalten, welche den Kerzen auch ein jeweils interessantes Aroma verleihen, der feine Duft intensiviert sich beim verbrennen jedoch nicht. Aus Erfahrung ist die Herstellung von Kerzen, die ihren Duft hauptsächlich nach dem Anzünden entfalten, nur durch den Einsatz von synthetischen Stoffen möglich – die Heilkräuterkerze ist ein reines Naturprodukt!

Share Button